Resümee nach 3 Wochen Testbetrieb

Hier hatte ich ja über APRS berichtet. In den letzten 3 Wochen lief in Kieselbronn testweise ein Fill-in-Digi.

Dieser Digipeater reagiert nur auf Stationen im nahen Umfeld, die den APRS-Pfad WIDE 1 an erster Stelle haben. Stationen, die bereits digipeated wurden, werden vom Fill-in-Digi nicht beachtet. Wie sich auf dem folgenden Bild erkennen lässt, sind die Stationen rund um den Tal-Kessel Pforzheim gelegen. Nördlich von Kieselbronn fehlt aktuell noch eine Ausleuchtung der Empfangsbedingungen.

DL1DRK_01

Einzugsgebiet der Stationen, die von DL1DRK-1 digipeated wurden.

In einem fliegenden Aufbau (siehe auch hier) wurde kurzerhand im Gartenhäuschen der PLXDigi installiert. Als Antenne diente eine Diamond X50N auf einem Bundeswehr-Steckmast. Funkgerät war ein BaoFeng UV-5R mit Battery Eleminator an einem 12-Volt-Schaltnetzteil. Vom 26. März bis 16. April war er nun im Testbetrieb und hat folgende Ergebnisse erbracht:

In oben genannten Zeitraum wurden 24 Stationen direkt von DL1DRK-1 gehört. Erste Station am 26. März war DL1DRK-9, die zuletzt gehörte Station war DL1IFW-9 am 16. April.

Die weiteste Übertragung einer Position war am 28. März zu DB0TAN auf der Wasserkuppe (Luftlinie 193 km) bei einer testweisen Sendeleistung von 5 Watt. Nach Reduzierung der Sendeleistung waren folgende Stationen die häufigsten Empfänger von DL1DRK-1:

  • DG3IAP-10: I-Gate in Wiernsheim (Luftlinie 8,6 km)
  • DL5UY: Standort Dopel (Luftlinie 24,0 km)
  • DB0RBB-10: I-Gate in Böblingen (Luftlinie 33,1 km)
  • DB0RMK: I-Gate bei Allmersbach im Tal (Luftlinie 51,4 km)

Wie geht es nun weiter mit APRS in und um Kieselbronn?

Nun, aktuell überlege ich, ob ein i-Gate mit Internetanbindung installiert wird, oder ob es beim Fill-in-Digi bleibt. Im Falle, dass gesendet werden soll (was momentan zu 95% der Fall sein wird), denke ich zudem über die Anmeldung einer automatisch arbeitenden Station nach. Hier informiere ich mich aktuell über die erforderlichen Genehmigungen, Unterlagen, Messungen etc.

Ich werde euch auf jeden Fall hier auf dem Laufenden halten. Stay tuned!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.